piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Vegetative Physiologie

    Forschung

    Die NO-sensitive Guanylyl-Cyclase (NO-GC) katalysiert die Bildung des intrazellulären Signalmoleküls cGMP und besitzt eine Schlüsselfunktion innerhalb der NO/cGMP-vermittelten Signaltransduktion. Als wichtigster Rezeptor für das Signalmolekül Stickstoffmonoxid (NO) ist das Enzym bei vielen physiologischen Regulationsprozessen beteiligt. Hierzu gehören z.B. die Relaxation der glatten Muskulatur und die Hemmung der Thrombozytenaggregation. Die NO-GC ist ein Dimer und besteht aus zwei verschiedenen Untereinheiten (α und β). Es wurden zwei Isoformen der NO-GC identifiziert, die in unterschiedlichen Geweben exprimiert werden. Die α1β1-Isoform wird vermehrt kardiovaskulär exprimiert, während die α2β1-Isoform wahrscheinlich vornehmlich neuronale Funktionen hat.